Galerieprogramm


Die Galerie Weick wurde 1975 in Bonn gegründet.

Der Schwerpunkt des Kunsthandels lag in den ersten zwei Jahrzehnten auf Büchern, Druckgraphik und Zeichnungen des 15. bis 20. Jahrhunderts.

Seit 1995 hat sich die Galerie Weick auf die Kunst der Klassischen Moderne, beginnend mit dem deutschen Impressionismus, über den Expressionismus, bis hin zum Bauhaus spezialisiert.
Deutsche Kunst nach 1945 sowie die internationale Klassische Moderne sind ebenso Bestandteil unseres Angebotes.
Somit spannt sich zeitlich der Bogen vom Ende des 19. Jahrhunderts bis in die Gegenwart.

Ein zusätzlicher Schwerpunkt unseres Angebotes ist die Plastik des 20. Jahrhunderts. Wir zeigen immer eine Auswahl von Werken bedeutender deutscher und internationaler Bildhauer, die wir auch in Ausstellungen präsentieren.

Für die Echtheit aller von uns angebotenen Kunstwerke garantieren wir.

Kunsthandel


Gerne stehen wir auch bei der Begutachtung und Bewertung von Kunstwerken zur Verfügung. Durch unsere guten Kontakte in öffentliche und private Kunstsammlungen können wir auch uns anvertraute Kunst bestmöglich vermitteln.

Möchten Sie ein Kunstwerk verkaufen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Verbände


Die Galerie Weick ist Mitglied folgender Kunsthändler-Verbände:

KD – Kunsthändlerverband Deutschland e.V.
CINOA - Confédération Internationale des Négociants en Oeuvres d’Art
BVDG – Bundesverband Deutscher Galerien und Kunsthändler e.V.